Blog über Bildrechte

Lesenswert und vor allem sehr interessant aufbereitet gestaltet sich ein recht neuer Blog im Netz über Bildrechte.

Vorwiegend dürfte dieser vor allem für Kollegen und Kolleginnen, Redaktionen, Agenturen etc. interessant sein. Rund um das Recht am Bild findet man dort Artikel, unter anderem zu den verschiedensten Urteilen oder Regelungen. Ergänzt wird das ganze durch eine Urteilsdatendbank für das Bildrecht, welche mit relevanten Urteilen gefüttert wird.

Die Einleitung liest sich vielversprechend Zitat “Wen und was darf ich fotografieren? Wer darf meine Bilder verwenden und wer nicht? Wann ist eine Verwendung rechtswidrig? Das sind Fragen, die sich jeder Fotograf schon einmal gestellt hat.
Der Blog Recht am Bild bringt Licht ins Dunkle. Mit Hilfe von ausgewählter Rechtsprechung werden rechtliche Fragen und Probleme des Fotografenalltags erläutert und eingeordnet. Zielgruppe sind sowohl ambitionierte Amateurfotografen, die z.B. ihre Fotos auf der eigenen Internetseite veröffentlichen, ebenso wie Berufsfotografen, die ihre Aufnahmen an Bildagenturen lizensieren. Recht am Bild bietet seinen Lesern rechtliche Informationen zu einem breiten Themenspektrum, ersetzt jedoch ausdrücklich keine anwaltliche Beratung bei Rechtsstreitigkeiten.” 1

 

Auf jeden Fall ist der Blog und die Artikel aktuell und auch verständlich geschrieben, so dass auch mancher Laie mitkommen dürfte bei den juristischen Ansichten. Gegründet wurde der Blog www.rechtambild.de von Dennis Tolle welcher Rechtswissenschaften, also Jura in Bonn studiert mit dem Schwerpunkt auf Wirtschaft & Wettbewerb. Ebenso wie der Gründer als Autor aktiv ist Florian Wagenknecht wessen Schwerpunkt ebenfalls auf Wirtschaftsrecht & Wettbewerbsrecht liegt.

 

Angefangen hat das Ganze als privates Projekt, weil sich Dennis Tolle auch für Fotografie interessiert, mittlerweile ist der Aufwand aber gestiegen, auch der finanzielle. So freut man sich über Unterstützung in finanzieller Hinsicht in Form von Werbepartnern oder Spenden, als auch über ein Interesse daran Gastartikel zu schreiben. Wer Interesse hat gelangt direkt zur Unterstützungsseite.

Auch im Social Media Bereich ist der Blog ganz selbstverständlich aktiv, so besitzt er eine Gesichtsbuch (Facebook)  Fanseite, ist auf Twitter zu finden zum lauschen und mitzwitschern, natürlich gibt es auch die für Blogs üblichen RSS-Feeds und auf XING ist man ebenfalls vertreten.

 

Ich kann den Blog auf jeden Fall weiterempfehlen und bin auf zukünftige Artikel, Urteile und Diskussionen als auch Ratschläge gespannt. Auf jeden Fall ist Dennis Toll und Florian Wagenknecht an dieser Stelle für diesen klasse Blog zu danken.

 

Ich hoffe ihr könnt euch genauso dafür begeistern und es als hilfreich empfinden wie Ich.

 

1= Quelle: www.rechtambild.de
Blog über Recht am Bild: www.rechtambild.de

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Rechteübertragung – Wichtiges Wissen bei Fotoaufträgen Bei Fotoshootings oder Fotografien, sind zahlreiche bedeutende Rechte im Spiel,...
  • Rechteübertragung - Wichtiges Wissen bei Fotoaufträgen
    Rechteübertragung – Wichtiges Wissen bei Fotoaufträgen
  • “in the twilight” kommt im Mai 2011
  • Limitless Room Looks - Teilnehmer 1. Runde
    Limitless Room Looks – Teilnehmer 1. Runde
  • Danke und 2011
    Danke und 2011